Tag der Jugendfeuerwehren 2019

25.05.2019

"Tag der Jugendfeuerwehren" - Eine feste Veranstaltung alle 4 Jahre im Landkreis - 2019 in Teisnach

Dieses Jahr besuchten etwa 130 Jugendliche, Kinder und Interessierte den Festplatz Teisnach um sich u.a. im Wasserfußball zu messen, die Ausstellung von THW, BRK, Verkehrswacht, Kreisjugendring u.v.m anzusehen. Die Sonderfahrzeuge der Feuerwehr wie die UG-ÖEL & Gerätewagen Gefahrgut des Landkreises, Teleskopmastbühne aus Straubing, Drehleiter aus Frauenau wurden ergänzt durch das spezielle Saugfahrzeug der Fa. Kuchler (die zur Vorführung Glasscherben saugte) und dem Kran der Zimmerei Schiller. Im Zelt sorgte die Feuerwehr Teisnach für die Bewirtung der Besucher und auch die örtlichen Firmen stellen ihre Ausbildungsplätze vor um den Jugendlichen später auch einen Arbeitsplatz bieten zu können. Wie wichtig die Jugendarbeit ist wurde bei der Begrüßung unterstrichen, die durch den Kreisjugendwart Martin Sterl, der Landrätin Rita Röhrl und dem KBR Hermann Keilhofer erfolgte.

Hier noch weitere Stichpunkte zum Rahmenprogramm:

- Wasserfußball mit je 7 Spielern

- Hundestaffel "Team Trailer" mit den Mantrailing Hunden

- Verkehrswacht mit Fahrsimulator

- Kreisjugendring mit Jugendcocktails und dem Aerotrim

- Bundeswehrstandort Regen

- Fa. ITES mit der Schulungs-Brandmeldeanlage

- Ausstellung der neuen Jugendfeuerwehrkleidung des Bezirkes Niederbayern

Die Feuerwehr Teisnach war seit einiger Zeit in die Vorbereitungen eingebunden, da wir uns aufgrund des 50 jährigen Jubiläum der Jugendfeuerwehr Teisnach darum beworben haben. Verantwortlich für die Planungen war die Kreisjugendfeuerwehr und wir haben unterstützt wo wir konnten und gebraucht wurden. Mit dem aufstellen des Festzeltes, die Planung der Bewirtung, Vorbereitungen zum Wasserfußball (Tragkraftspritze & Armaturen), Ausbildungsbetriebe u.v.m. gehörte zu unseren Arbeiten.

In Verbindung mit unserem 50 jährigem Jubiläum eine wunderbare Veranstaltung einen großen Dank an den KJFV für diese Möglichkeit. Danke an alle Aussteller und Organisationen und an alle Helfer für den gelungenen Samstag, vor allem dem Schnupferclub Teisnach der uns tatkräftig unterstützte.