Faschingsball

25.01.2020

„Jedes Jahr bunter“

„Traditionell Schwarz-Weiß, aber jedes Jahr wird es bunter“

Beim Faschingsball der Feuerwehr Teisnach waren alle Schwarz-Weiß Fans immer froh, sich nicht verkleidet zu zeigen. Seit einigen Jahren geht aber der Trend auch bei diesem Ball zum Maskieren und das tut dem Ball keinen Abbruch, im Gegenteil, es macht das ganze noch bunter und die Stimmung ist genau so gut.

Der 1. Vorsitzende, Werner Schlagintweit, konnte wieder eine Vielzahl an Vereine und die Teisnacher Bevölkerung begrüßen, die das geschmückte Gasthaus Ettl-Bräu bis zum letzten Platz füllten. Darunter auch der 1. Bürgermeister Graßl Daniel und der Patenverein, die Feuerwehr Kaikenried. Die Band „Schweinsköpfe“ konnte er zum zweiten mal begrüßen, die drei Musikanten sind bestens bekannt in Teisnach und so war für Unterhaltung gesorgt. Herzlich gedankt wurde den Helfern vom Schmücken bis zum Sammeln für die Tombola, auch allen Spendern die das erst möglich machen und den Verein unterstützen. Die Tombola war heuer wieder mit schönen und hochwertigen Preisen gefüllt und der ein oder andere hatte das gewünschte Losglück.

Die Jugendgruppe der Feuerwehr hat es sich seit einigen Jahren zur Aufgabe gemacht eine Einlage vorzuführen und auch heuer wurde wieder fleißig geprobt. Dieses mal mit einem Ausschnitt aus der Muppets Show rund um Miss Piggy, Kermit, Krümelmonster usw. Die Tanzfläche war immer gut gefüllt und auch die Bar wurde dieses Jahr wieder gut besucht, zu späterer Stunde durfte eine Polonaise und auch der berühmte Bob nicht fehlen. Eine Schlange quer durch die Tanzfläche kurvte zur Musik durch den Eiskanal, ganze vorne das Bobteam aus Jamaika, sogar mit eigenem Bob.

Die Feuerwehr Teisnach freut sich, den Vereinen, der Bevölkerung und auch seinen Mitgliedern einen schönen und lustigen Abend bieten zu können und bedankt sich bei allen Besuchern und Helfern.