Ehrung für unsere Rita

18.01.2018

„Wie soll man sich erkenntlich zeigen, für eine Arbeit die man in Zahlen nicht bewerten kann…..“

Vor diesem Problem standen die Führungskräfte der 4 Marktfeuerwehren in Teisnach, den ihre Bürgermeisterin wurde ja zur Landrätin gewählt und hat nun andere Verpflichtungen. Eine Möglichkeit sich erkenntlich zu zeigen und ihr eine Ehrung um Ihre Dienste für die Feuerwehr zukommen zu lassen, war die Dienstversammlung des KFV Regen.

In Ihrem Grußworte nahm Rita Röhrl alles vorweg, was die 4 Kommandanten eigentlich zum Ausdruck bringen wollten. Ihr Verständnis und Ihr Wissen um die Feuerwehrarbeit, hat Sie in den letzten Jahrzenten zu einem starken Partner der Feuerwehr gemacht, nicht jeder stellt sich so hinter seine Pflichtaufgaben als Gemeinde, wie in Teisnach. Auch in Ihrem neuen Wirkungskreis, dem ganzen Landkreis, versprach Sie den Feuerwehren Ihre Hilfe und Unterstützung.

In diesem Sinne überreichte Hermann Keilhofer die Ehrennadel des KFV Regen in Gold an Rita Röhrl. Desweiteren hatten die Kommandanten noch eine kleine „Beförderung“ vorbereitet. Auf Ihrer persönlichen Einsatzjacke, die Sie zur Schneekatastrophe 2006 bekommen hatte, war immer noch das Schild der Bürgermeisterin angeheftet. Da Sie sich auch als Landrätin nicht zu schade ist, bei Ihren Feuerwehren zu sein wenn es notwendig wird, wurde Ihr ein neues Schild mit der entsprechenden Aufschrift verpasst.

Danke Rita, für deine Arbeit und dein Wirken um die Teisnacher Feuerwehren!!