Besuch im Kindergarten

29.06.2018

Quelle: PNP

Mit strahlenden Augen haben die Kinder des Teisnacher Kindgarten kürzlich die Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrau der Freiwilligen Feuerwehr Teisnach willkommen geheißen. Kommandant Sandro Plötz, Jugendwartin Beate Altmann und drei weitere Helfer besuchten die Kindergartenkinder. Im Gepäck hatten sie auch die Puppe Flori. Die Kinder lernten, wie einfach man sich die Rufnummer der Feuerwehr merken kann und wie sie einen Notruf richtig absetzen. Dann durften sie einen Helm, eine Jacke und Schuhe der Feuerwehrausprobieren. Ein Feuerwehrmann schlüpfte anschließend in die volle Einsatzmontur. Erst legte er die Schutzbekleidung inklusive Atemschutzausstattung an, dann rüstete er sich mit einem Atemschutzgerät aus. Damit zeigte er den Kindern, dass sie keine Angst haben müssen vor dem seltsamen Aussehen der Einsatzkräfte mit Schutzmaske oder vor dem Geräusch des Atemschutzgerätes. Zum Schluss begutachteten die Kinder das rote Löschfahrzeug. Für viele erfüllt sich dann auch der Wunsch, sich in das Feuerwehrauto zu sitzen. Zu guter Letzt wurdes das Martinshort noch getestet.

Fazit: Toller, interssanter Tag im Teisnacher Kindergarten, der Groß und Klein gefallen hat.

Nächstes Jahr kommen wir wieder :-)