Probesitzen im Feuerwehrauto

05.05.2017

„Nur gemeinsam sind wir stark!“ – dieses Motto der Teisnacher Jugendfeuerwehr stellte die Jugendwartin Beate Altmann den Schülern der dritten Klasse bei ihrem Besuch im Feuerwehrhaus als Richtlinie der Zusammenarbeit vor. Beate Altmann informierte die Schüler über die vielfältigen Aufgabenbereiche und Freizeitangebote der Jugendfeuerwehr und demonstrierte die einzelnen Teile einer Schutzausrüstung. Alle Schüler konnten im Anschluss daran das richtige Absetzen eines Notrufes ausprobieren, was die meisten als wichtigste Erfahrung des Feuerwehrbesuches erachteten.

Text/Foto: PNP